Dem nächsten haue ich auf die Finger!

30. August 2011

Liebe Leute da draußen,

es ist ja schön, wenn sie so entzückt sind von unserem Baby. Sie dürfen auch gerne mit uns reden und selbst ihre Geschichte erzählen. Sie dürfen sich auch gerne wundern, warum ich beim einkaufen bin, obwohl ich doch ins „Wochenbett“ gehöre und mir ihre Meinung dazu sagen.

Was sie aber nicht dürfen, ist, unser Baby einfach so anzufassen. Egal ob an den Händen, den Füßen, dem Bauch oder dem Gesicht!!! :-/

Dem nächsten haue ich auf die Finger. Und das meine ich völlig ernst. Unser Baby ist kein Ausstellungsstück! Kapiert das bitte mal.

Und dann noch zu guter letzt eine Frage? Langen andere Menschen Ihnen ungefragt ins Gesicht?

Wohl eher nicht, also lassen sie es auch bleiben!

Viele Grüße,

die Glucke!

Advertisements

Geschützt: Storchenlieferung per Express :-)

10. Juli 2011

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:


Geschützt: Ich habe einen Dachschaden …

5. Juni 2011

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:


Elterngeld

8. Mai 2011

Hallo ihr Lieben,

nach längerer Blogabstinenz bin ich nun endlich wieder hier. Mehr zu uns, gibt es dann wieder in einem PW geschützten Artikel.

Derzeit habe ich das Gefühl im Formularwahnsinn angekommen zu sein. Ich informiere mich gerade, was wir alles an Formalitäten ausfüllen müssen und wundere mich gerade.

Stimmt es tatsächlich, dass man beim Elterngeldantrag den Einkommenssteuerbescheid mitbeilegen muss? Ich bin bisher davon ausgegangen, dass es reicht die letzten 12 Gehaltsabrechnungen mitzuschicken?!


99

12. März 2011

Nur noch 99 Tage bis zum voraussichtlichen Entbindungstermin!

♥ Wir freuen uns so sehr!!! ♥


Geschützt: Update

20. Februar 2011

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:


Update aus dem Bauch

30. Dezember 2010

Das Jahr geht wirklich gut zu Ende.(3 mal aufs Holz klopf)

Noch vor 2 Wochen war ich echt skeptisch eine geeignete Hebamme zu finden. Man sollte meinen, dass sich die Suche nicht so schwer gestaltet. War sie aber dann doch irgendwie. Ich muss das jetzt mal kurz erläutern:

Hebamme 1: Bei ihr hatte ich schon vor längerer Zeit ein Vorgespräch. Irgendwie war ich nicht wirklich zufrieden und das ganze Vorgespräch verlief anders als geplant. Ich kam mir irgendwie ziemlich doof vor. Die ganze Zeit dachte ich dann, dass ich mir das vielleicht auch nur einbilde und war der Meinung, dass sie sicher jetzt wo ich ihr sage, dass ich von ihr betreut werden möchte in der Schwangerschaft, anders ist. Auch, weil ich ja jetzt „ihre“ Schwanger bin. Also hab ich vor 2 Wochen  dann angerufen weil ich etwas wegen dem Geburtsvorbereitungskurs abklären wollte. Sie war bei dem Telefonat aber ganz genau wieder so wie damals beim Gespräch. Ich kam mir mindestens genauso doof vor.

Und ich war mir sicher, dass ich mit der einfach nicht kann also habe ich ihr abgesagt.

Im Internet habe ich dann weitergesucht und

Hebamme 2 gefunden. Wir haben telefoniert und uns super gut verstanden. Als dann die Frage nach dem ET kam, musste sie mir leider absagen. Sie ist für den Monat komplett ausgebucht. Ich war total enttäuscht, weil ich der Meinung war, früh genug nach einer Hebamme zu suchen. Den GVK könne ich aber bei ihr machen, und ich hab ihr auch gesagt, wo ich den Kurs dann machen möchte. Sie hat mir gesagt, dass sie mir die Unterlagen dafür zuschickt. Ich bekam dann 3 Tage später Post und da handelt es sich um einen ganz anderen Kurs der auch ganz woanders stattfindet. Sie gab mir auch noch die Adresse zweier weiterer Hebammen die ich dann angerufen habe.

Hebamme 3 wohnt am anderen Ende der Stadt und sagt, dass ich weitersuchen soll.

Hebamme 4 ist für den Juni auch schon komplett ausgebucht. (ich dachte, dass darf nicht wahr sein ^^)

Hebamme 5 hab ich auf den AB gesprochen, die hat nicht zururückgerufen.

Gestern hatte ich dann einen Termin bei meiner FÄ und habe mit ihr gesprochen, weil ich eine Hebamme suche aber keine finde. Die perfekte Situation dass ich alles aus einer Hand bekomme, also GVK, Vorsorge und Nachsorge ist prozentual gesehen sehr gering. Also lass ich die Vorsorge weiterhin bei der Ärztin machen. Und Geburtsvorbereitende Akupunktur macht die auch. Das ist also schonmal gebongt 😉 . Sie gab mir noch die Tel. Nr. von

Hebamme Nr. 6 mit der ich gestern abend noch telefoniert habe. Sie deckt aber das Gebiet wo wir wohnen nicht mit ab.

Dann hab ich es heute wieder bei

Hebamme 5 probiert und habe sie am Tel. erwischt. Sie war dann etwas baff, weil ich eben jemanden suche für Juni (sie ist auch Hebamme im KH wo ich entbinde und bietet nur Nachsorge an.  Als ich ihr aber gesagt habe, dass schon Hebammen für den Monat ausgebucht sind, war sie auch sprachlos. Sie hat gesagt, dass ich Ende Januar nochmal anrufen soll, weil sie noch nicht weiß, ob sie nicht im Juni im Urlaub ist. Und dass ich ja noch weiter suchen kann und ja Ende Januar wieder auf sie zukommen kann. Mir war das auch ganz Recht, denn angenommen sie ist dann im Urlaub dann geht die Suche Ende Januar wieder weiter. Und da tu ich mich ja noch schwerer als jetzt schon, eine Hebamme zu finden.

Also ging es weiter und ich habe dann heute mit last but not least

Hebamme Nr. 7 telefoniert. Sie war dann auch baff dass es einige gibt die schon ausgebucht sind. Das gute, sie betreut hier in unserer Gegend, hat im Juni Zeit und ich hab mich sehr gut mit ihr am Tel. unterhalten. Sie wird mich also in der Nachsorge betreuen. Hat aber auch zu mir gesagt, dass ich gerne schon jederzeit vorher bescheid geben kann wenn ich irgendwelche Probleme haben sollte. Das find ich natürlich toll. Sie bietet auch hier in der Nähe Babymassage und Rückbildungskurse an!

Ich sags euch: Ich habe a u f g e a t m e t und bin so froh jetzt jemanden zu haben!

Den GVK mache ich in dem KH in dem ich auch entbinden werde. Angemeldet habe ich mich heute und die dortige Hebamme aus dem Kreißsaal war auch super lieb.

Ja was will man da noch mehr! 🙂 Ich grinse gerade im Kreis und freu mich.

Gestern war ja noch die VU bei meiner Ärztin. Es ist alles super und wir konnten sehen wir unser Kleines geschlafen hat. Die linke Hand lag hinten am Köpfchen, so als würde es sich genüsslich sonnen. Dann ist es aufgewacht ♥ ! Ich bin einfach überwältigt von diesem süßen kleinen Menschen. Zeigen wollte sich das kleine aber nicht ;-). Also bleibt es auch weiterhin spannend. Die Hauptsache ist ja, dass alles in bester Ordnung ist! Das ist das schönste Geschenk was wir bekommen können.

Und mehr möchte ich gar nicht.

🙂